Historie

1971

Am 01.04.1971 gründet Gerhard Kobert, Heizungsbauer-Meister, den gleichnamigen Betrieb im Keller seines Einfamilienhauses auf der Zwickauer Str. in Helmstedt. Dabei übernimmt seine Ehefrau Hildegard Kobert die kaufmännischen Aufgaben.

1976

Aufgrund der guten Auftragslage und steigender Mitarbeiterzahl ist ein räumlicher Wechsel unerlässlich. Es folgt der Kauf des Hauses auf der Vorsfelder Str. 2, wo sich noch heute der Firmensitz befindet.

1989

Aus dem Einzelunternehmen Gerhard Kobert wird die Gesellschaftsform Gerhard Kobert GmbH.

1994-1995

Gerhard Kobert wechselt in den wohlverdienten Ruhrstand und es erfolgt die Übergabe der Firma an die Kinder. Seitdem ist der Geschäftsführer Stefan Kobert. Das Leistungsspektrum wird zudem durch den Bereich Elektroinstallationsarbeiten erweitert, für welchen bis heute Markus Kobert zuständig ist.

2008

Stefan Kobert schließt die weiterführende Ausbildung zum Gebäudeenergieberater im Handwerk ab.

2013

Es erfolgt der Kauf der angrenzenden Immobilie Vorsfelder Str. 1 C in Helmstedt. Diese umfasst 300 qm und soll als Badausstellung dienen.

2014

Betriebserweiterung Fliesenarbeiten